Chiemsee Reggae Summer 2011 – wiedermal eine Erfolg! (Abschlusspressekonferenz)

    Noch ist das Festival nicht ganz zu ende, aber wir können bereits die ersten Fakten liefern. 25.000 Besucher waren dieses Jahr hier um die Karibischen Klänge zu genießen. Auch trotz des Temperatursturz von rund 25° Grad und immer wieder Regenschauer war der Platz regelmäßg voll!

    Polizeidirektor Dr. Walter Buggisch (Polizeidirektion Oberbayern Süd) zeigte sich zufrieden mit dem 17. Chiemsee Reggae Summer es lief größten teils friedlich ab. Wie in den Jahren zuvor kam es zu keinen größeren Problemen oder Straftaten. Auch die Gewitterfront, die den Polizeibeamten zunächst in Atem hielt blieb aus.

    Rund 230 (60 mehr als im Vorjahr) Delikte im Betäubungsmittelsektor sind zu verzeichnen, jedoch sind diese bei Kontrollen vor dem Festivalgelände festgestellt worden.

    Der Bürgermeister der Gemeinde Übersee, Marc Nitschke, lobt während der Pressekonferenz die gute Zusammenarbeit zwischen dem Veranstalter und der Polizeidirektion. Martin Altmann, A.M.O.K bedankt sich bei den Grundstückseigentümer, ohne die das Festival nicht möglich wäre. „Das Chiemsee Reggae Summer hat bestand in Übersee“ so Nitschke