Liann

Jetzt steht es fest: der Heimatosund Wettbewerb ist vorbei und Liann hat ihn gewonnen. Er darf nun am 28. Juni das Festival im Oberammergauer Passionstheater, welches schon seit Monaten ausverkauft ist, eröffnen.

Der Siegersong den zunächst die Jury und dann das Publikum ausgewählt haben ist Goldjunge. „Funkelnde Texte rollen über Gitarrensaiten. Was dabei herauskommt, erinnert entfernt an das seltsam befriedigende Geräusch beim Zerplatzen von Luftpolsterfolie“, beschreibt die Band ihre eigene Musik. Liann aus München schreibt Lieder über verregnete Tage, durchzechte Nächte, über Kindheitsträume und Zukunftsängste.

Mit dem Sound von Liann ist dem BR dieses Jahr ein Glücksgriff gelungen. Denn am Eröffnungstag schließt sich ein musikalischer Kreis, beginnend mit dem Liann und endend mit Claudia Koreck!

Herzlichen Glückwunsch von der mammuthpresse Redaktion. Wir freuen uns auf das Konzert am 28. Juli im Passionstheater Oberammergau.